Markenpositionierung: Mehr Menschen erreichen – mehr Menschen bewegen

Wer über Marken spricht, denkt schnell an Apple, VW, Greenpeace oder das DRK. Aber braucht eine Stiftung eine Marke?

Marken haben auch für Stiftungen eine große Wirkung, schaffen sie doch Vertrauen, um Menschen als Unterstützer, Multiplikatoren und Förderer zu erreichen.

Der Salonier des StiftungsZirkels, die HSH Nordbank, lädt an diesem Nachmittag Stiftungsvertreter zu einem spannenden Workshop rund um das Thema Markenführung in das Konferenzzentrum der HSH Nordbank in Kiel ein.

Nach einem Impulsvortrag von Kai Fischer (Mission-Based -Consulting) zu den strategischen Herausforderungen, vor denen Stiftungen stehen, wenn sie zur Marke werden wollen, diskutiert der Stiftungs- & Fundraising-Stratege der HSH Nordbank, Andreas Schiemenz, die Potenziale der langfristigen Markenführung im Fundraising sowie deren praktische Erschliessung.

Für Fragen zur Veranstaltung oder zwecks direkter Anmeldung sprechen Sie uns gerne an.

Die Ergebnisse dieser Veranstaltung stellen wir Ihnen gerne zum Download bereit und stehen Ihnen für ein gemeinsames Gespräch zur Schärfung der Marke Ihrer Organisation zur Verfügung:

Handout Stiftungen – Eine Marke?

http://www.neues-stiften.de/wp-content/uploads/2014/04/Logo_HSH_kleiner-Schutzraum-940x565.jpghttp://www.neues-stiften.de/wp-content/uploads/2014/04/Logo_HSH_kleiner-Schutzraum-300x300.jpgJörg SchepersKommunikationOrganisationenVeranstaltungenDrei-Säulen-Modell,Fundraising,Marke,Markenpositionierung,Vertrauen
Markenpositionierung: Mehr Menschen erreichen - mehr Menschen bewegen Wer über Marken spricht, denkt schnell an Apple, VW, Greenpeace oder das DRK. Aber braucht eine Stiftung eine Marke? Marken haben auch für Stiftungen eine große Wirkung, schaffen sie doch Vertrauen, um Menschen als Unterstützer, Multiplikatoren und Förderer zu erreichen. Der Salonier des StiftungsZirkels,...