In einem kleinen Kreis – ausschließlich von Damen aus dem Stiftungs- und Unternehmensumfeld und aus gemeinnützigen Organisationen – entwickelt sich in einer besonderen Atmosphäre ein intensiver Austausch und ein interessantes Netzwerk. Mit dem Stifterinnenfrühstück sprechen wir Unternehmerinnen, Ehefrauen von Unternehmern, Stifterinnen, potenzielle Stifterinnen sowie Geschäftsführerinnen und weibliche Vorstände von Stiftungen an. Im Rahmen des Frühstücks steht neben einem Impulsvortrag der persönliche Austausch der Teilnehmerinnen im Vordergrund.

Unter dem Titel „Innovative Veranstaltungsformate – Oder: Wie man einen Friedensnobelpreisträger als Referent gewinnt“ wird Frau Dr. Beate Freuding, Partnerin bei BE|YOND Strategic Consulting eine nachhaltige Methodik aufzeigen, mit der auch Sie Ihre eigenen Veranstaltungen zukünftig noch interessanter und erfolgreicher gestalten können.

Sie haben sich bestimmt auch schon öfter bei Ihrer eigenen Veranstaltungsplanung die Fragen gestellt:

Warum gelingen diese nicht immer? Der Wunschreferent – wie gewinne ich ihn? Wie gestalte ich mein Thema so interessant, dass die Veranstaltung auch ausgebucht sein wird?

Wenn wir Sie neugierig gemacht haben, für Fragen zur Veranstaltung oder zwecks direkter Berücksichtigung auf unserer Teilnehmerinnenliste für den 09. Oktober 2015 von 09.00 Uhr bis 11.00 Uhr in Berlin sprechen Sie uns gerne an (joerg.schepers@hsh-nordbank.com).

http://www.neues-stiften.de/wp-content/uploads/2015/06/Foto-7.jpghttp://www.neues-stiften.de/wp-content/uploads/2015/06/Foto-7-300x300.jpgNachrichtenVeranstaltungen
In einem kleinen Kreis - ausschließlich von Damen aus dem Stiftungs- und Unternehmensumfeld und aus gemeinnützigen Organisationen - entwickelt sich in einer besonderen Atmosphäre ein intensiver Austausch und ein interessantes Netzwerk. Mit dem Stifterinnenfrühstück sprechen wir Unternehmerinnen, Ehefrauen von Unternehmern, Stifterinnen, potenzielle Stifterinnen sowie Geschäftsführerinnen und weibliche Vorstände von...