Finanzen

Stiftungen im Niedrigzinsumfeld: Nutzung der Rücklagenbildung

Die Auswirkungen der Niedrigzinspolitik auf Stiftungen sind vielfältig. Einige Stiftungen können wegen anhaltender Niedrigzinsen kaum noch die Verwaltungskosten erwirtschaften. Ferner nimmt die Risikobereitschaft der Stiftungsverantwortlichen bei der Vermögensanlage zu, um das Vermögen der Stiftung (real oder nominal) erhalten zu...
Finanzen

Anlagerichtlinien und Flexibilität beißen sich nicht!

Sie bieten eine Unterstützung beim professionellen Management von Stiftungskapital Die gesetzliche Vorschrift zur Erhaltung des Stiftungskapitals ist ein hoher Anspruch, dem die verantwortlichen Personen in einer Stiftung gerecht werden müssen. Selbst der Erhalt des Kapitals wird von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich gesehen. Die...
Finanzen

Anlagerichtlinien – Rahmen oder Eingrenzung?

Die Entwicklung der Zinserträge für angelegtes Stiftungskapital ist seit Jahren rückläufig. Lange konnten sich viele Stiftungen über ein wohlstrukturiertes, langfristig angelegtes Kapital freuen. Nur die Laufzeit der Anleihen und die verbleibende Restrendite ist mit jedem Tag weiter abgeschmolzen. Eine Wiederanlage fälliger Papiere erfolgte...
Finanzen

Wenn altbewährte Muster nicht mehr wirken

Stiftungen auf der Suche nach neuen Wegen der Geldanlagen Die Komplexität und vor allem die Unsicherheit an den Kapitalmärkten sind spätestens seit Einsetzen der Finanz- und Staatsschuldenkrise 2008 kontinuierlich gestiegen. Altbewährte finanzwirtschaftliche Muster helfen nur mehr beschränkt. Als wäre dies noch nicht Herausforderung...