Spendenbescheinigung per E-Mail ist zulässig.

Bereits Anfang des Jahres hatte Heide Bley über den Gesetzentwurf für die elektronische Spendenbescheinigung berichtet. Gemeinnützige Körperschaften können seit Kurzem wählen, ob sie ihren Spendern Zuwendungsbestätigungen auf postalischem Weg zukommen lassen oder sie ihnen per E-Mail übersenden. Eine kleine Änderung, die NPOs viel Aufwand ersparen wird. Zuwendungsbestätigungen müssen also nicht mehr zwingend per Post, sondern können beispielsweise per E-Mail an die Spender verschickt werden. Stefan Winheller hat für Sie noch einmal zusammengefasst, welche Voraussetzungen zu beachten sind:

Zum Artikel >>

 

http://www.neues-stiften.de/wp-content/uploads/2017/04/socket-304983_1920-940x626.jpghttp://www.neues-stiften.de/wp-content/uploads/2017/04/socket-304983_1920-300x300.jpgWINHELLEROrganisationenRecht & SteuernElektronische Spendenbescheinigung,Zuwendungsbestätigung
Spendenbescheinigung per E-Mail ist zulässig. Bereits Anfang des Jahres hatte Heide Bley über den Gesetzentwurf für die elektronische Spendenbescheinigung berichtet. Gemeinnützige Körperschaften können seit Kurzem wählen, ob sie ihren Spendern Zuwendungsbestätigungen auf postalischem Weg zukommen lassen oder sie ihnen per E-Mail übersenden. Eine kleine Änderung, die NPOs viel Aufwand ersparen wird. Zuwendungsbestätigungen...