Zwar sind die Zinsen in den USA leicht gestiegen. Grundsätzlich ändert sich so bald aber wohl kaum etwas am niedrigen Zinsniveau. Immer mehr Anleger entdecken dividendenstarke Aktien als Alternative zu Staatsanleihen und Festgeld.

Sparer sollten in diesem Jahr mehr Mut haben, um Rendite zu erzielen. Darin sind sich Jan Philip Kennedy (Foto rechts), Senior Portfoliomanager bei Metzler Asset Management, und Martin Locke, Executive Director bei J.P. Morgan Asset Management, einig. Die beiden Finanz-Experten geben Ratschläge für Investoren.

Zu den Ratschlägen >>

http://www.neues-stiften.de/wp-content/uploads/2017/02/500_Zusammen.jpghttp://www.neues-stiften.de/wp-content/uploads/2017/02/500_Zusammen-300x300.jpgFrank KrankeFinanzenPrivatpersonen
Zwar sind die Zinsen in den USA leicht gestiegen. Grundsätzlich ändert sich so bald aber wohl kaum etwas am niedrigen Zinsniveau. Immer mehr Anleger entdecken dividendenstarke Aktien als Alternative zu Staatsanleihen und Festgeld. Sparer sollten in diesem Jahr mehr Mut haben, um Rendite zu erzielen. Darin sind sich Jan Philip...