Bei gemeinnützigen Organisationen wünschen sich die Deutschen mehr Transparenz.

94 % der Deutschen wünschen sich nach einer Forsa-Umfrage von einer Spendenorganisation genaue Informationen – vor allem darüber, wohin das Geld fließt.

Das hochkarätige Magazin „Capital“ hat deshalb untersuchen lassen, wie schnell sich solche Informationen auf den Internet-Seiten der 50 großen deutschen Spendenorganisationen untersucht, die zusammen 1,7 Milliarden Euro Spenden im Jahr erhalten. Das Ergebnis zeigt deutlich nicht ausgeschöpfte Potenziale, obwohl etwa die Hälfte der Organisationen transparent informiert. Deutliche Defizite gab es durch die Bank bei der Angabe der erzielten Wirkung.

Das Fazit: Der Spendeneuro sitzt nicht mehr so locker und der Anspruch an Transparenz steigt. Alles offen legen und Wirkung begreifbar machen lautet deshalb die Devise, denn sonst geht man leer aus im immer härter umkämpften Markt der Spender. 

Lesen Sie mehr »

http://www.neues-stiften.de/wp-content/uploads/2013/02/snow-white-468919_1920-940x778.jpghttp://www.neues-stiften.de/wp-content/uploads/2013/02/snow-white-468919_1920-300x300.jpgNachrichtenKommunikationOrganisationenFundraising,Spenden,Spender,Transparenz
Bei gemeinnützigen Organisationen wünschen sich die Deutschen mehr Transparenz. 94 % der Deutschen wünschen sich nach einer Forsa-Umfrage von einer Spendenorganisation genaue Informationen – vor allem darüber, wohin das Geld fließt. Das hochkarätige Magazin „Capital“ hat deshalb untersuchen lassen, wie schnell sich solche Informationen auf den Internet-Seiten der 50 großen deutschen...