Kurz vor Jahresende gibt es für Stiftungen noch das ein oder andere zu tun. Kalender- und Geschäftsjahr decken sich auch bei den meisten Stiftungen. Zeit, offene Fragen mit oft selten verfügbaren Gremien zu klären. Die Autoren Jörg Seifart und Stefan Fritz beleuchten im aktuellen Beitrag für das private banking magazin drei wichtige Aspekte, die Sie als Stiftungsverantwortliche im Blick haben sollten:

  • Mittelverwendung und Rücklagen
  • Vermögensanlage im Niedrigzins
  • Realisieren von Verlusten

Was das für Ihre tägliche Stiftungsarbeit im Einzelnen bedeutet, erfahren Sie über den beigefügten Link:

Lesen Sie mehr >>

http://www.neues-stiften.de/wp-content/uploads/2016/11/the-eleventh-hour-758723_1920-940x625.jpghttp://www.neues-stiften.de/wp-content/uploads/2016/11/the-eleventh-hour-758723_1920-300x300.jpgNachrichtenFinanzenOrganisationen
Kurz vor Jahresende gibt es für Stiftungen noch das ein oder andere zu tun. Kalender- und Geschäftsjahr decken sich auch bei den meisten Stiftungen. Zeit, offene Fragen mit oft selten verfügbaren Gremien zu klären. Die Autoren Jörg Seifart und Stefan Fritz beleuchten im aktuellen Beitrag für das private banking...