Helfen Sie kindern dauerhaft

Deutsches Kinderhilfswerk e.V. (dkhw e.V.)

Eine einzelne Spende kann viel bewirken, regelmäßige Spenden sind jedoch der Garant für eine erfolgreiche Organisation. Wie setzt man Dauerspenden um und welche Vorteile bringen diese sowohl für Spender, als auch für Organisationen mit sich?

Was muss man bei der Umsetzung beachten?

Wichtig bei der Einrichtung einer Dauerspende ist, dem Spender jederzeit die Möglichkeit zu geben, den Dauerauftrag kündigen zu können. Dabei sollte es keine Kündigungsfrist geben, denn Spenden ist und bleibt ein freiwilliges Engagement.

Es gibt einige weitere Voraussetzungen zum richtigen Umgang mit Dauerspendern. Bezüglich der aktuellen Entwicklungen müssen die Fördermitglieder einer Organisation regelmäßig informiert werden. Eine Organisation, die beispielsweise Brunnen in Afrika baut, kann die Fortschritte dokumentieren und dem Spender in regelmäßigen Abständen davon berichten. Spender wollen eine Rückmeldung erhalten, eine Bestätigung, dass Ihr Geld tatsächlich ankommt und für den von ihnen beabsichtigten Zweck verwendet wird.

Eine Möglichkeit, Dauerspender zu gewinnen ist das Anbieten von Patenschaften. Eine Patenschaft, z.B. für ein Kind, führt zu einer starken emotionalen Verbundenheit seitens des Spenders, womit  auch eine Verbundenheit gegenüber der Organisation einhergeht.

Geben Sie Ihren Spendern die Wahl: eine Patenschaft für ein Kind, eine Dauerspende für ein konkretes Projekt oder bestimmen Sie den Verwendungszweck der Spenden selbst. Das Deutsche Kinderhilfswerk bietet seinen Fördermitgliedern außerdem noch ein Willkommenspaket, einen Mitgliedsausweis und eine Urkunde sowie eine zweimal jährlich erscheinende Mitgliederzeitung.

Der Spender bekommt ein Gefühl der Wertschätzung und wird sich über die Verwendung des Geldes informiert fühlen.

Welchen Nutzen bringen Dauerspender?

Die Antwort liegt auf der Hand: Dauerhafte, sichere Einnahmen. Wie bei jedem anderen Unternehmen führen dauerhafte Einnahmen zu einer größeren Planungssicherheit und damit der Sicherheit, auch langfristige Projekte meistern zu können.

Auf der anderen Seite führen regelmäßige Einnahmen zu einer wesentlich schnelleren und flexibleren Hilfe bei Notfällen, wie beispielsweise Naturkatastrophen oder Einsätzen in Kriegsgebieten.  Erläutern Sie Ihren Spendern diese Vorteile in einfachen Worten, wie das beispielsweise vom Deutschen Kinderhilfswerk gemacht wurde.

Unbenannt

Deutsches Kinderhilfswerk e.V. (dkhw e.V.)

Wie können Sie das mit Altruja umsetzen?

 

betrag

Wir bieten unseren Kunden die Möglichkeit neben einer einfachen Spende eine Dauerspende einzurichten. Diese wird von unserem Zahlungsanbieter Wirecard je nach Wunsch z.B. monatlich, quartalsweise oder jährlich per Lastschrift eingezogen. Alternativ können Sie als Organisation die Spenden auch selbst einziehen, was jedoch einen erheblichen Mehraufwand bedeutet und von uns nicht empfohlen wird.

Nutzen Sie die Möglichkeit der Dauerspende, sorgen Sie damit für eine nachhaltige Unterstützung und geben Sie Organisationen die Möglichkeit, schnell zu reagieren.

Weitere Tipps & Tricks für ein erfolgreiches Online-Fundraising erhalten Sie durch unseren Altruja Academy Kurs oder durch die Neuigkeiten in unserem Blog.

http://www.neues-stiften.de/wp-content/uploads/2016/05/cigarettes-621346_1920-620x412.jpghttp://www.neues-stiften.de/wp-content/uploads/2016/05/cigarettes-621346_1920-620x412-300x300.jpgNicolas ReisFundraisingOrganisationen

Deutsches Kinderhilfswerk e.V. (dkhw e.V.) Eine einzelne Spende kann viel bewirken, regelmäßige Spenden sind jedoch der Garant für eine erfolgreiche Organisation. Wie setzt man Dauerspenden um und welche Vorteile bringen diese sowohl für Spender, als auch für Organisationen mit sich? Was muss man bei der Umsetzung beachten? Wichtig bei der Einrichtung einer...