Die Jahresplanung oder auch Halbjahresplanung stellt viele Organisationen vor eine große Hürde, weil notwendige Zahlen nicht erhoben wurden. Controlling ist ein sehr zeitintensives Verfahren, dennoch ist es die grundlegende Basis, um Ihr (Online) Fundraising auf eine neue Stufe zu heben und gezielte Einblicke Ihre Zahlen zu bekommen. Deswegen wollen wir Ihnen heute die wesentlichsten Kennzahlen vorstellen, welche Sie in Ihrer Jahresplanung beachten sollten, damit Ihr (Online) Fundraising zum Erfolg wird.

 1) Return on Investment (ROI)

Der ROI (Return on Invest) ist eine der bekanntesten Zahlen, welche auch in klassischen Unternehmen meistgenutzt ist. Der ROI ist die Zahl, welche beschreibt, welcher Wert aus einer Investition zurückfließt: wie viel Spendengelder als mit einem gewissen Kapitalerwirtschaftet wurden. Mit dem ROI können Sie nicht die Gesamtwirtschaftssituation ihrer Organisation berechnen, sondern auch einzelne Kampagnen betrachten.

2) Responsequote/ Conversion Rate

Die Conversion Rate gehört ebenfalls zu den Standard-Kennzahlen,welche auf Kampagnen sowie Organisationsebene angewendet werden kann. Die Conversion Rate gibt Aussage über den Prozentsatz von Interessent zu einem gewissen Ziel.

Zur Veranschaulichung: 5000 InteressentInnen waren auf Ihrer Internetseite und 10 haben gespendet. Die berechnete Conversion läge demnach hier bei 0,2 Prozent.

Je nach Kampagne und Prozess ist eine Conversionrate von x>2 ein guter Wert. In Ihrer Jahresplanung den angestrebten ConversionRate Wert definieren und Ihn mittels Controlling überprüfen.

3) Durchschnittsspende

Greifbarer werden die Zahlen, wenn Sie direkt mit den Spenden rechnen können. Die Durchschnittsspende berechnet sich aus den Gesamteinnahmen durch die Anzahl der Spender. Mit dieser Zahl können Sie unter anderem verschiedenen Kanäle vergleichen (Offline- versus Online) und Kampagnen im zeitlichen Verlauf betrachten.

4) Kosten pro Neuspender

Die Kosten pro Neuspender sind vor allem relevant, um zu überprüfen, welche Kampagnen zielführend sind. Berechnen können Sie die Kosten pro Neuspender, indem Sie die Investition durch die Anzahl der SpenderInnen teilen. Sie erkennen daran, welcher Channel mit welcher Investition zum Erfolg führt. Channel mit niedrigeren Kostenstellen für NeuspenderInnen können durch diese Auswertung ausgebaut werden, und somit Kosten eingespart werden. Diese Kennzahl eignet sich ebenfalls zur Berechnung von Kampagne

Dies war nur ein grober Überblick über mögliche Kennzahlen. Die Kennzahlen können natürlich beliebig erweitert werden. Weitere Werte könnten zum Beispiel die LiveTime Value oder das Verhältnis von Einfachspenden zu Dauerspenden sein.

Wenn Sie diese Werte beachten, können Sie Ihr Controlling gut vorantreiben.

Nehmen Sie sich die Zahlen der letzten Jahre und Sie haben bereits gute Kenntnisse über Ihr Fundraising. Doch vor allem für die Betrachtung des Online Fundraising und eine qualifizierte Aussage über die Funktionalität von Website, Online Fundraising Kampagnen und Co. benötigen Sie zusätzliche Kennzahlen.

Analyse Tools

Hier setzen Analyse Tools an, welche Sie kostenfrei in Ihrer Website integrieren können. Das bekannteste ist Google Analytics. Google Analytics ist ein nützliches, kostenloses Tool, welches bei der Datenanalyse hilft und zahlreiche Einblicke gewährt. Es bedarf lediglich einer einmaligen Integration. Analytics bietet durch zahlreiche Möglichkeiten eine vielfältige Übersicht aktueller Kennzahlen. Ebenfalls können dadurch Online Kampagnen besonders gut getrackt werden.

Wer Google Analytics nicht nutzen möchte, kann auch zu Piwik greifen. Piwik bietet ein ähnliches Angebot, ist allerdings nicht von Google hergestellt, sondern Open Source und bietet demnach andere Richtlinien im Bereich Datenschutz sowie Anpassung.

Es ist ratsam eines der Trackingmöglichkeiten zu integrieren, um ein vollumfängliches Bild Ihrer Kennzahlen zu erhalten.

Wenn Sie mehr Einblicke in die Kennzahlen des Online Fundraising haben wollen, empfehlen wir Ihnen noch einen Blick in die Online Fundraising Studie 2017.

http://www.neues-stiften.de/wp-content/uploads/2017/06/Bild1.jpghttp://www.neues-stiften.de/wp-content/uploads/2017/06/Bild1-300x300.jpgNicolas ReisFundraisingOrganisationenJahresplanung,Kennzahlen
Die Jahresplanung oder auch Halbjahresplanung stellt viele Organisationen vor eine große Hürde, weil notwendige Zahlen nicht erhoben wurden. Controlling ist ein sehr zeitintensives Verfahren, dennoch ist es die grundlegende Basis, um Ihr (Online) Fundraising auf eine neue Stufe zu heben und gezielte Einblicke Ihre Zahlen zu bekommen. Deswegen wollen...