Charity-Galas und Fundraising-Dinner haben eine Herausforderung. Die Gäste wollen gut unterhalten sein. Gleichzeitig möchte die Organisation natürlich auch Erlöse für die Projekte generieren und zudem auch noch die Gäste als Großspender und Sponsoren an sich binden. Es ist also eine Mischung aus Imagetransfer, Spendergewinnung und Spenderbindung.

Potentiale werden oft nicht ausgeschöpft:

Im Prinzip ist es eine schöne Veranstaltung: Die Organisation hat ein ein tolles Fundraising-Dinner organisiert. Leider bleibt die Versteigerung am Abend weit hinter ihren Möglichkeiten und zieht sich furchtbar in die Länge. Glücklicher Weise haben die Ehrenamtlichen fast alle Tombola-Lose verkauft. Auch wenn der Aufwand hierfür enorm war und die Einnahmen im Verhältnis zur Wertigkeit der Preise erschreckend niedrig sind.

  • Was aber, wenn man ein Element nutzen könnte, welches die Gäste anpricht, unterhält und emotional einbindet, die Aufmerksamkeit aber nicht zu stark vom Programm ablenkt?
  • Wenn man die gesponserten Preise entsprechend ihrer Wertigkeit verkaufen könnte?
  • Wenn man Brücken schlagen könnte, um die Gäste als Großspender zu gewinnen und auch die Sponsoren zu beglücken?
  • Wenn man am Abend dreißig, vierzig, fünfzig (..) tausend Euro mehr generieren und die Erlöse maximieren würde?

Das neue Fundraising-Tool: Die Stille Auktion

Die Stille Auktion von der Fundraising Agentur Behm ist so ein Element. Sie kann als Fundraising-Baustein am Abend zusätzlich zu Tombola und Versteigerung eingesetzt werden oder aber auch als alleiniges Fundraising-Tool die Erlöse am Abend maximieren- ohne dass die Organisation weiteren Aufwand hat.

Wie funktioniert die Stille Auktion?

Bei der Stillen Auktion können die Gäste den ganzen Abend lang auf besondere, meist luxuriöse Preise bieten, indem sie ihre Gebote „still“ in einer Broschüre eintragen. Sie dürfen nur ein einziges mal pro Artikel bieten- aber auf mehrere gleichzeitig. Der eine Gast weiß vom anderen nicht, worauf und wieviel er geboten hat – das macht es spannend! Da man nur ein Mal bieten darf, ist man natürlich angehalten ein möglichst hohes Gebot abzugeben. Die Gäste werden dabei von einem geschulten und charmanten Fundraising-Team betreut, welches die Gäste begrüßt, die Regeln erklärt, die Preise vorführt und den ganzen Abend lang für Fragen zur Verfügung steht. Die Stille Auktion verläuft parallel zur Veranstaltung, ohne in den Programmablauf einzuschneiden. Die Höchstbieter werden später am Abend vom Fundraising-Team persönlich über ihr(e) Gebot(e) informiert. Das Team nimmt dann auch die Zahlungen direkt ein. Die Artikel für die Stille Auktion können von der Fundraising Agentur Behm zur Verfügung gestellt werden (u.a. signierte Sammlerstücke, Kunstwerke, exklsuive Reisen und Erlebnisse). Darüberhinaus werden in der Stillen Auktion die gesponserten Preise der Organisation verkauft, und das zu meist überdurchschnittlichen Geboten.

Wer steckt dahinter?

Die Stille Auktion gibt es als Rundum-Sorglos-Paket und ist eine Dienstleistung, die hierzulande neu ist. Sabrina Behm, der kreative Kopf hinter der Stillen Auktion, kann auf eine langjährige, internationale Erfahrung zurückgreifen: Sie hat die Stille Auktion auf knapp 200 Charity-Events betreut und geleitet und somit die Erlöse bei Benefiz-Veranstaltungen maximiert.

Das Beste zum Schluss:

Die Stille Auktion ist als Fundraising-Dienstleistung so konzipiert, dass der Organisation keine Kosten, sondern nur zusätzliche Erlöse und Mehrwerte entstehen. Sie ist sowohl für kleine Veranstaltungen mit rund 50 Gästen bis hinzu Großveranstaltungen das erfolgreiche neue Fundraising-Tool, um auf diskrete, aber sehr unterhaltsame Art Erlöse zu generieren und zu maximieren, und dabei sowohl Großspender als auch Sponsoren zu binden.

Wir beraten Sie gerne, wie Sie das Potential Ihres Fundraising-Dinners bestmöglich nutzen. Mehr Eindrücke und Informationen finden Sie im Internet unter

www.facebook.com/stilleauktion/

www.fundraising-agentur-behm.de

 

http://www.neues-stiften.de/wp-content/uploads/2016/05/Laughing-Hearts-Charity-Gala-2015-Stille-Auktion-54-Kopie1-940x628.jpghttp://www.neues-stiften.de/wp-content/uploads/2016/05/Laughing-Hearts-Charity-Gala-2015-Stille-Auktion-54-Kopie1-300x300.jpgGastautorFundraisingOrganisationen
Charity-Galas und Fundraising-Dinner haben eine Herausforderung. Die Gäste wollen gut unterhalten sein. Gleichzeitig möchte die Organisation natürlich auch Erlöse für die Projekte generieren und zudem auch noch die Gäste als Großspender und Sponsoren an sich binden. Es ist also eine Mischung aus Imagetransfer, Spendergewinnung und Spenderbindung. Potentiale werden oft nicht...