Die Deutschen haben 2018 mit rund 5,3 Mrd. Euro wieder mehr gespendet. Aber immer weniger Menschen spenden. Damit setzt sich der Trend der letzten Jahre fort: Die Zahl der Spender geht zurück, aber diejenigen, die noch spenden, spenden immer mehr. Das sind Ergebnisse der GfK-Studie „Bilanz des Helfens“, die jährlich im Auftrag des Deutschen Spendenrats e.V. durchgeführt wird. Die wichtigsten Ergebnisse im Überblick:

  • Das Spendenvolumen steigt auf den zweithöchsten Wert seit Beginn der Erhebung.
  • Die jüngeren Generationen holen beim Spenden auf, nach wie vor ist der Anteil der Generation 60+ am Spendenaufkommen mit über der Hälfte des gesamten Spendenaufkommens aber am größten.
  • Den höchsten Anteil am Spendenvolumen insgesamt hat mit 73,7% weiterhin die humanitäre Hilfe. Zuwächse beim Spendenaufkommen verzeichnen diesmal vor allem Bereiche wie Umwelt- und Naturschutz, Tierschutz und Sport. Der Spendenanteil der Not- und Katastrophenhilfe sinkt deutlich von 12,6% auf 9,7%.
  • Obwohl insgesamt auch mehr Spenden an kirchliche Organisationen gespendet wurde, geht deren Anteil am Gesamtspendenvolumen immer weiter zurück.
  • Spenden flossen nur noch zu 37% in internationale Projekte.
  • Spenden an Projekte im Inland stiegen hingegen von rund 60 % im Jahresverlauf auf 63% an.
  • Der persönlich adressierte Brief ist weiterhin wichtig, nimmt aber in der Bedeutung immer weiter ab.

Weitere Informationen und die Studie zum Download über den folgenden Link:

Download Studie GFK Bilanz des Helfens

 

http://www.neues-stiften.de/wp-content/uploads/2015/06/boy-670602_640.jpghttp://www.neues-stiften.de/wp-content/uploads/2015/06/boy-670602_640-300x300.jpgNachrichtenFundraisingOrganisationenBilanz des Helfens,GFK Studie,Spendenmarkt
Die Deutschen haben 2018 mit rund 5,3 Mrd. Euro wieder mehr gespendet. Aber immer weniger Menschen spenden. Damit setzt sich der Trend der letzten Jahre fort: Die Zahl der Spender geht zurück, aber diejenigen, die noch spenden, spenden immer mehr. Das sind Ergebnisse der GfK-Studie „Bilanz des Helfens“, die...