Die Autoren auf einen Blick

Andreas Schiemenz
Andreas Schiemenz


"Wer nicht weiß, wohin er will, dem ist kein Wind recht."

Seit über 40 Jahren im Vertrieb, seit über 30 Jahren im Nonprofit und seit 2011 in der HSH Nordbank: ein Berufsleben zwischen Fundraising und Key-Account-Vertrieb. Seit Januar 2017 bin ich bei der Kanzlei Schomerus & Partner als Geschäftsführer als Strategieberater für gemeinnützige Vereine, Organisationen, Stiftungen und Verbände sowie Philanthropieberatung für Unternehmer und vermögende Privatpersonen zuständig.
Die Verbindung zwischen diesen Welten ist meine berufliche Herausforderung und das Heben von ungenutzten philanthropischen Potenzial mein Ziel.

Beiträge von Andreas Schiemenz (33)

Finanzen

Wann lohnen sich Stiftungen?

In meinem Beitrag "Stiftungen bleiben für große Vermögen ... effektiv" plädiere ich im Spezial zum Thema Wealth Management & Private Banking der Börsen-Zeitung nur in Ausnahmefällen für die Gründung einer eigenen Stiftung. Die Unterkapitalisierung von Stiftungen (50 Prozent der rechtsfähigen Stiftungen haben lt. dem Bundesverband...
Kommunikation

Spende vs. Einflußnahme: Ist die CDU-Großspende wirklich kritisch?

Die nationale und internationale Presse ist voll mit Berichten und Kommentaren zu den Großspenden der Familie Quandt an die CDU. Der Verdacht einer Einflußnahme auf die Politik der Kanzlerin wird von der Opposition in die Republik getragen, der kritische Journalist fragt sich, ob dieser Vorwurf berechtigt ist. Großspenden sind für alle, sei...
Organisationen

Kolumne

„Es gibt nichts Gutes, außer man tut es.“ Dieses Zitat des Schriftstellers Erich Kästner muss häufig herhalten, wenn über das gesellschaftliche Engagement von Menschen gesprochen beziehungsweise geschrieben wird. Für mich waren es zwei Punkte, die mich veranlassen, auf Erich Kästner zurückzugreifen. Zum einem ist Kästner ein...
Strategie

Deutschland – Land der Geber

Tausende Wohltäter haben ihr Geld in eigene Stiftungen eingebracht. Jetzt heißt es, Vertrauenskapital aufzubauen, um die Saat der gesellschaftlichen Verantwortung auch zur Blüte zu bringen. Deutschland hat eine sehr lange Kultur des Gebens. Bereits im 16. Jahrhundert haben die Augsburger Kaufleute der Familie Fugger gezeigt, dass sich...